Tag des offenen Camps beim Internationalen Pfadfinderlager auf dem Beuriger Jugendzeltplatz

In der Zeit vom 16. bis 23. August 2015 veranstalteten die DPSG-Pfadfinder des Stamms St. Franziskus Saarburg-Beurig ein internationales Zeltlager auf dem Jugendzeltplatz im Kammerforst. Am 22. August 2015 feierten sie den Abschluss des Lagers und luden dazu alle Interessierten ab 11:00 Uhr zu einem Besuch auf dem Jugendzeltplatz ein.

Nach der Eröffnung und einem pfadfinderisch-spirituellen Impuls, wurden verschiedene Einblicke rund ums Pfadfinden sowie warme Speisen, Getränke, Kaffee und Kuchen angeboten. Kinder konnten bei vielfältigen naturnahen Spielen, kreativen Tätigkeiten und kleinen Abenteuern das Pfadfinderleben ausprobieren. Die ausländischen Gruppen präsentierten ihre Heimatregionen.

In Vertretung der verhinderten Schirmherrin des Lagers, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, hat unter anderen der rheinland-pfälzische Justizminister, Prof. Dr. Gerhard Robbers, im Rahmen des feierlichen Festaktsein Grußwort gehalten.

Gemeinsam mit den Beuriger Pfadfindern zelteten ca 70 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus vier anderen Ländern. Bei vielfältigen gemeinsamen Aktivitäten in Saarburg und Umgebung und der Zusammenarbeit auf dem Zeltplatz knüpften die Kinder und Jugendlichen internationale Freundschaften.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter:

https://www.facebook.com/Pfadfinder.Beurig

Link zum SWR Bericht zum Camp

Neue Wölflingsgruppe

Wir freuen uns riesig ankündigen zu dürfen, dass Anfang nächsten Jahres eine neue Wölflingsgruppe an den Start geht.

Wenn Du im 2., 3. oder 4. Schuljahr bist und Wölfling in unserem Pfadfinderstamm werden willst, kannst Du Dich über unser Kontaktformular oder eine Nachricht an unsere Facebook-Seite https://www.facebook.com/Pfadfinder.Beurig anmelden!

Werde Fördermitglied

Fördermitgliedschaft Antrag
Foerdermitgliedschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 924.2 KB

Mit Frieden gewinnen alle

Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach St. Marien
Saarburg-Beurig, 15.12.2012 - Am Tag vor Heiligabend bringen die Pfadfinder des Stammes St. Franziskus Saarburg-Beurig das Friedenslicht wieder in die Pfarrkirche St. Marien Saarburg-Beurig. Das Motto der Friedenslichtaktion 2012 in Deutschland lautet “Mit Frieden gewinnen alle“. Es geht um die kleine Flamme, die sich von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den Weg macht, um allen Menschen in der Adventszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten.  Pfadfinderinnen und Pfadfinder reichen dazu das Licht in einer Stafette in viele Länder Europas weiter und zeigen dabei, dass es beim Frieden keinen zweiten und dritten Platz, sondern nur Gewinner gibt. Anschließend wird das Friedenslicht mit dem Zug in über 30 Städte in Deutschland gebracht und dort in zentralen Aussendefeiern an die Gruppen gegeben.
Die Beuriger Pfadfinder erhielten das Licht am vergangenen Wochenende bei der Aussendungsfeier in Trier-Euren und ziehen damit am 23. Dezember 2012 um 18:00 Uhr im Rahmen des Hochamtes feierlich in die Beuriger Wallfahrtskirche ein. Alle Menschen, die ein Zeichen des Friedens setzen wollen, sind herzlich eingeladen, sich das Licht mit nachhause zu nehmen und an andere weiterzugeben. Dazu werden die Sippen Tiger und Feuersalamander nach dem Gottesdienst vor der Kirche kleine Kerzenleuchter verkaufen.

Stammestag

Am 22. September 2012 findet unser diesjähriger Stammestag auf dem Beuriger Jugendzeltplatz statt. Wir möchten Euch alle herzlich zu diesem Tag einladen und würden uns auch sehr freuen, wenn sich möglichst viele schon am Freitag Nachmittag an der "Zelt-Inventur" beteiligen und auf dem Platz übernachten.

Gegenüber dem im Info-Brief angegebenen Ablauf haben sich ein Paar kleine Änderungen ergeben. Wenn das Wetter mitspielt, planen wir wie folgt:

o Freitag, 21. September 2012:
14:00 Uhr: Treffen am Pfadfinderheim - Pritschenwagen mit ausreichend intakten Zelten beladen
ab 14:30 Uhr: Ankunft auf dem Jugendzeltplatz - Aufbau derZelte
ab 16:00 Uhr: Vorbereitungen für das Lagerfeuer/Schwenken
parallel: Vorbereitung der Wanderung durch Sippen
ab 18:00 Uhr: Lagerfeuer/Schwenken/Singen
ab 22:00 Uhr: Übernachtung in den aufgestellten Zelten

o Samstag, 22. September 2012:
ab 8:00 Uhr: Gemeinsames Frühstück der über-Nacht-Gebliebenen
10:30 Uhr: Offizieller Start des Stammestages, Kurze Begrüßung aller teilnehmenden Pfadfinder, Eltern und Ehemaligen durch den Vorstand
10:45 Uhr: Start der Wanderung durch den Kammerforst
13:00 Uhr: Zubereitung des Mittagessens
13:30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen und Stammesversammlung
15:30 Uhr: Ankunft auf dem Jugendzeltplatz - Zelte abbauen
16:30 Uhr: Ende

Da genügend Leiter vor Ort sein werden, dürfen alle Pfadfinder ohne ihre Eltern auf dem Jugendzeltplatz übernachten. Bei stark regnerischem Wetter wird der Stammestag kurzfristig abgesagt oder ggf. auf die Wanderung am Samstag beschränkt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle, die noch keine Rückmeldung gegeben haben, um Anmeldung per E-Mail, Telefon oder facebook möglichst bis zum 15. September 2012 direkt an mich. Gebt dabei bitte auch an, ob Ihr schon Freitag Abend dabei seid, oder erst am Samstag dazu stosst.

Pfadfinder nehmen an Fundraising-Portal Schulengel teil

 Vor kurzem haben wir die Pfadfinder beim Fundraising-Portal Schulengel.de angemeldet.
 
Mithilfe von Schulengel.de haben wir die Möglichkeit, ganz einfach und ohne zusätzliche Kosten, Gelder zu sammeln Und das funktioniert so:

  • Starten Sie ihre Online-Einkäufe immer über Schulengel.de.
  • Es gibt nun zwei Möglichkeiten:
  • Sie registrieren sich als Unterstützer unter: https://www.schulengel.de/de/benutzerbereich/registrierung/
  • Sie möchten helfen, ohne sich zu registrieren: https://www.schulengel.de/de/start/helfen-ohne-registrierung/
  • Folgen Sie den weiteren Anweisungen. Wichtig: Wählen Sie bei beiden Möglichkeiten als zu unterstützende Einrichtung die „Pfadfinder St. Franziskus Saarburg-Beurig“ aus.

Gehen Sie zum gewünschten Partner-Shop und erledigen wie gewohnt ihre Einkäufe. Wir freuen uns einige Zeit später über die Spende.  Mehr Infos dazu finden Sie unter www.schulengel.de/sogehts

Große Aufräumaktion im Pfadfinderheim

Der Sperrmüll ist jetzt abgeholt und das Pfadfinderheim ist wieder sauber und aufgeräumt. Am 20. April hatten sich viele fleißige Helfer auf Speicher, im Keller und Heim bemüht, alles zu ordnen, zu reinigen und zu entrümpeln. Das Ergebnis war beeindruckend, vor allen Dingen die beiden aufgeräumten Gruppenräume.

Stammesfahrt nach Wiltz / Luxemburg

Vom 29. März bis 1. April fand die diesjährige Stammesfahrt in das internationale Pfadfinderzentrum im luxemburgischen Wiltz statt.  Und für die jungen Pfadfinder der Sippen Tiger und Feuersalamander haben zusammen viel erlebt und Neues gelernt. So legten bei einer 15 km langen Wanderung die Jungpfadfinder auf einem Teil ihrer Strecke Wegzeichen für die nachfolgenden Wölflinge der Sippe Feuersalamander. Die Zubereitung des eigenen Essens über einem Lagerfeuer, eine Camp-Olympiade und der Bau eines Lehmofens waren weitere Aktionen. Darüber hinaus schaute man sich die Stadt Wiltz an und besuchte das Chateaus und des „One-Penny-Monuments“ (Pfadfinder-Denkmal). Am letzten Abend leisteten beide Sippen ihr Jungpfadfinder- und Pfadfinderversprechen am Lagerfeuer.

Sippen Tiger und Feuersalamander
Sippen Tiger und Feuersalamander